Karsbach

Blumengeschäft Blütezeit in Höllrich - ein kleiner Rundgang...



Ich komme nicht drumherum - von diesem „Lädchen“ muss ich einfach erzählen:
Dieser schicke Blumenladen fällt jedem sofort auf, wenn mann zwischen Gemünden und Hammelburg durch Höllrich fährt.
Eine so geschmackvolle Außenanlage und das schön hergerichtete Haus ist eine Augenweide!
Das Blumengeschäft ist ein Bungalow-Haus in schön dunklem braunrot. Die Außenanlage ist mit ockergelben Mauern angelegt. Sie ist mit genügend Parkplätzen, Kießbeeten, Wasserspiel, hübschen Pflanzkübeln, witzig gemachten Zaun sehr einfallsreich gestaltet.
Bei genauerem Hinsehen wird klar, warum das alles so schön angelegt ist: Gleich neben dran ist eine interessante Musterfläche aufgebaut - der Ehemann ist nämlich Landschaftsgärtner und hat ein bekanntes Garten- und Landschaftsbau- Unternehmen (Gartengestaltung Roy Maikath). Er legt private Gärten an, mit allem was dazugehört und hat dort im Haus auch seine Büroräume. Wie ich dort gesehen habe macht die Firma sehr aufwendige Pläne. Sie arbeiten bis ins kleinste Detail und sehr ausgefeilt, auch mit Schwimmteich, tollen Holzterrassen und so weiter!
Auf der Musterfläche kann mann viele interessante Arbeiten sehen, obwohl mir Herr Maikath erklärte, dass die Gartengestaltung viel zu umfangreich ist und mann dort nur ansatzweise einen „kleinen Einblick“ aufzeigen kann...
Aber zurück zum Blumengeschäft!
Als erstes, die schön umzäunte Freifläche...
Auf Tischen, Staffeleien und einem echten Leiterwagen ist die Ware liebevoll präsentiert - von kleinen hübsch arrangierten Pflanzkörbchen bis zu stattlichen Pflanz-Kübeln. An urigen Fensterläden hängen Türkränze und allerlei Kleinigkeiten. Das ganze Jahr über verwandelt sich die Außenanlage natürlich regelmäßig... Im Frühjahr sind wie es sich gehört kistenweise Gemüsepflänzchen aufgebaut - nicht viel später kommen die Blühstauden hinzu. Es macht einfach Spaß zu beobachten, was gerade Trend ist und was mann sich für Ostern oder Weihnachten alles einfallen lassen kann. Übrigens war die Weihnachtsausstellung dieses Jahr einfach der Hammer!!!
Also schon gut vorbereitet betritt mann dann den Blumenladen. Es fällt sofort die halbrunde Theke auf, die über und über mit Orchideen und schon fertig gebundenen Sträußen gefüllt ist. Der recht großzügige Verkaufsraum ist wie draußen (wie sollte es anders sein) sehr geschmackvoll eingerichtet. Es fehlt an nichts... Man findet zauberhafte Gestecke in jeder Größe, trocken oder mit frischen Blumen, gepflegte Grünpflanzen, natürlich Vasen und Übertöpfe.
Wie schon gesagt war die Weihnachtsausstellung absolute Spitze! Das muss man einfach mal gesehen haben! Für jede aktuelle Stilrichtung ist eine Ecke arrangiert! Ob rein silber, oder braun, klassisch mit rot oder schön modern mit Weiß - ich glaube, da findet jeder etwas für sich...
So wird also das Geschäft für jede Saison immer wieder mühevoll neu umgestaltet, es ist dort nie langweilig und ich bin schon auf Ostern gespannt. (Die Bilder durfte ich aus dem Onlineshop kopieren - ich bekomme sicher später noch andere...)
Angesichts der vielen professionellen Gestecke merkt mann zweifelsfrei, dass dort echte Floristen am Werk sind. Spätestens an den Blumensträußen! Die sind wirklich erste Sahne - wenn ich sie verschenke, werden sie immer wieder sehr bewundert.
Wer es nicht glaubt, sollte mal einen Blick in den Online Blumenversand von diesem Laden riskieren: Jawohl - seit einem Jahr auch das! http://www.bluetezeit-versand.de Dort findet mann eine traumhafte Auswahl an schönen Blumensträußen!

Ich glaube, daran bin ich auch nicht ganz unschuldig (Hi-Hi) - Denn da ich schon lange Blumen verschicke habe ich es öfters mal angesprochen und Frau Maikath hatte eines Tages auch etliche Fragen an mich...

Jeder hat sie - Freunde oder Verwandte die einfach zu weit weg wohnen.
Da kommt es schonmal vor, dass mann nicht zu jedem Anlass vorbeidüsen kann um sich endlich wieder richtig zu drücken. Gott sei dank, hat dafür das Internet immer eine Lösung parat - denn am Monitor lassen sich kleine Geschenke prima aussuchen und verschicken. Das ersetzt natürlich nicht das „Drücken“, aber es ist ein schöner Hinweis, dass man daran gedacht hat...
Wenn es darum geht, gute Laune zu verschenken, ist speziell einen Blumenstrauß versenden eine unschlagbare Sache. Anfangs hatte ich natürlich Zweifel, ob der Blumengruß überhaupt die Strapazen einer Paket-Reise überstehen würde. Aber vom ersten Strauß an, waren die Zweifel sofort weg! Der Strauß ist nämlich nur einen Tag unterwegs und wer einmal so einen stabilen „Frischhaltekarton“ mit Wasserspeicher in den Händen gehalten hat wird der gleichen Meinung sein wie ich - einfach super! Ich mache das bestimmt schon vier Jahre sehr sehr gerne. Seit einem Jahr nun mit dem Webshop von Blütezeit-Versand... und ich vermisse dort nichts - er ist genau so wie man ihn sich wünscht!
Da mich die Blütezeit noch nie enttäuscht hat, habe ich es damals als einer der ersten „Online-Kunden“ gleich mal ausprobiert. Und das war auch gut so: Im Vergleich mit den anderen Platzhirschen vom Blumen Onlineversand kann der Blütezeit-Versand locker mithalten! Sie haben meiner Meinung nach sogar die schönere und abwechslungsreichere Auswahl von Blumensträußen und es klappt dort einfach wie am Schnürchen. Mit der Weile bestelle ich bei Blütezeit-Versand um die 6 bis 8 Blumensträuße im Jahr (zu einigen Geburtstagen und zum Muttertag).
Der Shop ist ziemlich pfiffig aufgebaut: Mann hat nicht nur eine riesige Auswahl (unbedingt anschauen!!!) - sondern kann sogar jeden Blumenstrauß kostenlos verändern lassen! Das habe ich so woanders noch nicht gesehen: Ich suche mir einfach einen der schicken Sträuße aus, und lasse ihn mit einem kostenlosen „Anlass“ wie z.B. Weihnachten oder Geburtstag speziell ausdekorieren. So habe ich quasi die Auswahl aus über 1000 Variationen. Die angebotene kostenlose Grußkarte lasse ich natürlich auch nie aus... und mit 2,99 Euro ist der Versand auch nicht teuer. Dass dort eine 7-Tage-Frischegarantie angeboten wird, ist mir schon fast egal - denn die bekommen fast täglich frische Blumen - da kommt nichts altes in den Blumenstrauß, das weis ich!
Stefanie Maikath (Chefin vom Blumenladen) unterrichtet mich ab und zu freudestrahlend, wenn sie wieder neue Blumenkreationen im Blumen Onlineversand eingestellt hat. Da hat sie wirklich was drauf! Es sind über 70 Blumensträuße in jeder Farbe, in jeder Preisklasse und mit jeder erdenklichen Sorte zu haben.
Pünktlich zur Saison sind dort auch hochwertige Adventsgestecke, Weihnachtsgestecke, oder Arbeiten für Allerheiligen und Totensonntag eingestellt. Dieses Jahr habe ich meine Mutter gebeten, kein Adventskranz zu kaufen - das habe ich dann über den Blumen Onlineshop erledigt: Mit „Adventskranz braun/orange“ war die Überraschung perfekt!
Wenn es wieder neues von der Blütezeit zu berichten gibt, schreibe ich hier gerne weiter. Also bis dann, Eure Cristiane.