BU kauft man nicht von der Stange! Rufen Sie uns jederzeit an unter 09353 / 509 90 01

Als arbeitender Bürger haben Sie stets Ihr Einkommen, um Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Solange Sie die Arbeit ausführen, werden Sie unter normalen Umständen finanziell auf sicherem Boden stehen. Doch was, wenn Sie die Arbeit nicht mehr ausführen können? Wenn beispielsweise ein Arzt bestätigt, dass physische oder psychische Gründe gegen die fortgesetzte Ausübung der Arbeit sprechen? Tritt ein solcher Fall ein, kann insbesondere für ältere Menschen eine große Zukunftsangst eintreten, nicht mehr in einem Beruf Fuß fassen können und sich ohne finanzielle Grundlage im Leben behaupten zu müssen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung hilft Ihnen, mit diesem Schicksal umzugehen und zahlt Ihnen entweder eine festgesetzte Einmalzahlung, mit welcher Sie sich an die neuen Lebensbedingungen anpassen können, oder Sie erhalten eine monatliche Rente bis zu einem festgelegten Alter.

Bei der Wahl einer geeigneten Berufsunfähigkeitsversicherung sollten Sie insbesondere darauf achten, dass der Versicherer der Berufsunfähigkeitsversicherung keine übermäßig strengen Kriterien zur Auszahlung der Rente bzw. der Einmalzahlung anlegt. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann beispielsweise vorsehen, dass Sie im Falle einer eintretenden Berufsunfähigkeit in einen anderen Beruf innerhalb Ihrer erlernten Qualifikation oder einen Beruf außerhalb Ihrer Qualifikation eingebunden werden. Ein weiteres Merkmal, in dem sich die Berufsunfähigkeitsversicherung untereinander unterscheidet, ist die rückwirkende Zahlung. Ist diese bei einer bestimmten Berufsunfähigkeitsversicherung vorgesehen, können Sie sich Beiträge nachträglich auszahlen lassen, wenn die Erstdiagnose noch keine abschließende Berufsunfähigkeit feststellen konnte. Die Berufsunfähigkeitsversicherung steht Ihnen in vielen verschiedenen Tarifen zur Auswahl. Treffen Sie die Wahl Ihrer Versicherung mit Bedacht.



Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist neben der Unfallversicherung und Arbeitskraftabsicherung der bekannteste Zweig der Invaliditätsversicherung. Sie kann als Zusatzversicherung zu einer Rentenversicherung oder als selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung jederzeit abgeschlossen werden. In der Regel denkt kaum ein junger Mensch, der gerade die erste feste Anstellung nach der Ausbildung angetreten hat, an eine Berufsunfähigkeitsversicherung, weil sie eher ihren Hobby nachgehen als sich mit Versicherung zu beschäftigen. Allerdings kann eine Berufsunfähigkeit durch Krankheit, Unfall oder Allergie schneller geschehen, als man für möglich hält. Und dabei muss diese Versicherung nicht einmal teuer sein. Wenn man richtig vergleicht stellt man sehr schnell fest, wie günstig eine Berufsunfähigkeitsversicherung sein kann.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung verfolgt im allgemeinen den Zweck, einen individuellen wie sozialen Abstieg des Versicherten im Berufsleben und in der Gesellschaft zu verhindern. Dies geschieht durch (Teil-)Abdeckung des Bedarfs, der entsteht, wenn der Versicherte nicht mehr in der Lage ist, in seinem ausgeübten Beruf weiter zu arbeiten. Denn hierfür soll er einen gewissen materiellen Ausgleich erhalten, der den Verlust durch die Nichtarbeit aufhebt. Die Berufsunfähigkeitsvorsorge beinhaltet weitere Versorgungscharaktere, denn sie dient der Gefahrenabwehr für die Familien- und Altersversorgung. Im Gegensatz zur Erwerbsunfähigkeitsversicherung, die nur Ausgleich bei Verlust der kompletten Arbeitsfähigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gewähren kann, verfolgt die Berufsunfähigkeitsvorsorge einen deutlich spezifischeren Schutzgedanken, der erheblich besser ist. In der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es abstrakte und konkrete Verweisung. Viele Kunden kennen gar nicht den Unterschied, denn die meisten Gesellschaften bieten beides gar nicht an. Hier bei SIKTAS24 können sie einen Versicherungsvergleich machen und sehen für was sie Geld ausgeben.
Der Vergleich hinsichtlich der Tarife in der Berufsunfähigkeitsversicherung ist sehr groß. Natürlich kann man sich auch extern Ratgeber holen und den Beitrag der Versicherer vergleichen, aber das Risiko einer falschen Beratung ist groß. Ein Schutz für die Berufsunfähigkeit müssen Sie ernst nehmen, damit das Risiko auch in der Altersvorsorge berücksichtigt werden kann. Wir beraten seit Jahren unsere Kunden bezüglich Rente, Risiko, Schutz, Beitrag, Tarife, Unfallversicherung, Geld, Beruf, Prozent und Ratgeber in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie sehen es ist nicht einfach das Thema Berufsunfähigkeit zu verstehen, deshalb raten wir auch immer mit einem unabhängigen Berater zu sprechen. Den nur ein Versicherungsmakler kann unabhängig beraten. Rufen Sie uns an!